Ist die Türkei noch sicher?

Ist die Türkei noch ein sicheres Urlaubsland?

Zur Zeit lassen die Buchungen für die Türkei stark nach. Die Leute haben Bedenken und warten erst mal ab. Dabei stellt sich die Frage, in wie weit die Tourismusregion  im Fadenkreuz der Terroristen steht.

Die Frage kann natürlich niemand so richtig beantworten außer denen, die solche Angriffe planen. Ich werde oft gefragt, ob ich mich sicher fühle. Die Frage kann ich sofort mit einem klaren „Ja“ beantworten. Ich hätte da schon eher Bedenken nach Deutschland zu gehen, da dort die Situation in vielen Gebieten beunruhigend ist. Angriffe auf Menschen in Bahnhöfen, Demos gegen Ausländer und für Ausländer, Brandstiftungen und Behinderungen der Polizei und Feuerwehr. So etwas gibt es hier nicht, hier ist alles ruhig und die einzigen Ausländer sind die Touristen, und die sind immer gern gesehen.

Dennoch muss man die Bedenken ernst nehmen. Jeder kann nur für sich selbst entscheiden, welches Risiko er oder sie  eingehen möchte. Bisher gab es keine Anschläge in der Region Antalya. Ich selbst schätze mögliche Gefahren so ein, dass man immer dort am ehesten in Gefahr ist, wo große Menschenansammlungen sind. Das haben auch die Angriffe in Ägypten und Tunesien gezeigt. Aber wo ist man wirklich sicher? Die Sicherheitsbehörden in Antalya tuen alles dafür, die Menschen hier zu schützen.

Was denken Sie?

Hundertprozentige Sicherheit gibt es nirgendwo, darüber muss man sich immer im Klaren sein. Zur Zeit gibt es keinen Hinweis, dass ein Urlaub in der Türkei ein Risiko darstellt. Die EXPO in Antalya öffnet im April ihre Tore. Hoffen wir dass viele Besucher kommen und die Türkei von ihrere positiven Seite erleben können.

Ist die Türkei noch ein sicheres Urlaubsland?

View Results

Loading ... Loading ...

Noch Fragen? Schreiben Sie mich an.
Petra Ottmann
Vorstandsmitglied
Ich wurde 1955 in Bochum geboren und machte an einem Gymnasium in Wattenscheid Abitur. Schon in meiner Jugend habe ich mich immer sozial engagiert und damals u.a. Jugend- und Kinderfreizeiten organisiert und begleitet.
  • 5 + 8 =
23. Februar 2016 , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei