Neue Regelungen für Handys und Autos aus dem Ausland

Neue Regelungen für Handys und Autos aus dem Ausland

Handys aus dem Ausland dürfen 120 Tage statt wie bisher 60 ohne Registrierung genutzt werden. Auch für Autos aus dem Ausland gelten neue Regeln.

Sie sollen künftig 2 Jahre statt wie bisher nur ein halbes Jahr in der Türkei gefahren werden. Voraussetzung ist, dass man sich vor der Einfuhr des Autos mindestens ein halbes Jahr im Ausland aufgehalten hat. Wenn man selbst zwischenzeitlich ohne Auto ausreist, muss das  nicht mehr beim Zoll registriert werden. Man darf sein Auto dann aber nicht ohne weiteres anderen überlassen, das könnte teuer werden.

Fragen?Schreiben Sie mich an

Petra Ottmann
Vorstandsmitglied
Ich wurde 1955 in Bochum geboren und machte an einem Gymnasium in Wattenscheid Abitur. Schon in meiner Jugend habe ich mich immer sozial engagiert und damals u.a. Jugend- und Kinderfreizeiten organisiert und begleitet.
  • 5 + 95 =
19. November 2015 , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei